Schweizer Zuverlässig­keit für die
Profis der Schmuck­branche

Aktuelle Nachrichten rund um
die Gyr Edelmetalle AG

Bleiben Sie informiert - wir versorgen Sie mit News aus unserem Unternehmen und der Schmuckbranche.

Pro Jahr verarbeitet die Gyr Edelmetalle etwa 3'500 Scheidgüter, welche den Analyseprozess in der eigenen Schmelzerei durchlaufen.

18.01.2023

Der Analyseprozess

Pro Jahr verarbeiten wir ungefähr 3'500 Scheidgüter und Gekrätze in unserer eigenen Scheideanstalt in Pforzheim. Wie sich der Prozess um das Analyseverfahren und die Bestimmung des Inhaltes gestaltet, wird im nachfolgenden Interview vom Laborleiter der Scheideanstalt erklärt.

Vollständigen Artikel lesen